Krautige Pflanzen

In der Botanik bezeichnet man jene Gewächse als krautige Pflanzen, die nicht verholzen. Neben dem Umstand des nicht Verholzens, weisen krautige Pflanzen auch kein Dickenwachstum auf.

Es gibt sowohl ein-, zwei-, wie auch mehrjährige krautige Pflanzen. Der oberirdische Teil stirbt bei dem Großteil aller krautigen Pflanzen nach der Blüte ab, um so die kalte/ trockene Jahreszeit besser überdauern zu können. Sind die Bedingungen fürs neue Austreiben günstig, im europäischen Raum meist so ab dem Frühjahr, treiben die krautigen Pflanzen wieder aus.

Spricht man in gemäßigten Zonen von Stauden, so meint man damit ausdauernde krautige Pflanzen.

Gegenstück: verholzende Pflanzen

Mehrjährige, verholzende Pflanzen bilden das Gegenstück zu den krautigen Pflanzen. Jedoch ist die Zuordnung einer Pflanze, entweder zu krautig oder verholzt nicht immer eindeutig möglich, siehe hierzu Halbsträucher.

Gewächse, die zu den krautigen Pflanzen zählen:

  • Ackerglockenblume
  • Ackerhundskamille
  • Ackerlauch
  • Ackerminze
  • Ackerschwarzkümmel
  • Ackersenf
  • Adlerfarn
  • Akarna Kratzdistel
  • Akelei
  • Alpenaurikel
  • Alpengreiskraut
  • Alpensüßklee
  • Alraune
  • Ampferknöterich
  • Amurnelke
  • Anemone blanda
  • Apfelminze
  • Armblütige Sonnenblume
  • Arnika
  • Artischocke
  • Astilbe
  • Ausdauernder Spinat
  • Balansas Bockshornklee
  • Ballonblume
  • Barbarakraut
  • Bartnelke
  • Bergbaldrian
  • Bergenie
  • Bewimperter Mannsschild
  • Bisset-Bambus
  • Bitterer Fransenenzian
  • Blauer Beinwell
  • Blauer Mohn
  • Bleiwurz
  • Borretsch
  • Botanische Tulpen
  • Brandknabenkraut
  • Brauner Senf
  • Braunklee
  • Braunrote Stendelwurz
  • Breitblättrige Fingerwurz
  • Breitblättrige Stendelwurz
  • Breitblättriger Rohrkolben
  • Breitwegerich
  • Brennnessel
  • Buchweizen
  • Buschbohne
  • Cardy
  • Carthamus tenuis
  • Cerato
  • Chia
  • Chinesische Teechrysantheme
  • Clusius-Enzian
  • Cosmea
  • Dicke Bohne
  • Dreipunktige Nelke
  • Drüsiges Springkraut
  • Duftendes Mariengras
  • Duftresede
  • Echte Betonie
  • Echte Kamille
  • Echter Baldrian
  • Echter Beinwell
  • Echter Eibisch
  • Echter Galgant
  • Echter Lein
  • Echter Meerkohl
  • Echter Papyrus
  • Echter Steinklee
  • Echter Wurmfarn
  • Echtes Eisenkraut
  • Echtes Leinkraut
  • Echtes Mädesüß
  • Echtes Salomonssiegel
  • Landnelke
  • Einjähriges Silberblatt
  • Elfenblumen
  • Endivie
  • Enzian-Ehrenpreis
  • Erbse
  • Erdkastanie
  • Erdmandel
  • Eselswolfsmilch
  • Estragon
  • Ewiger Kohl
  • Fadenehrenpreis
  • Federnelke
  • Feinstrahl
  • Feinstrahlaster
  • Feldsalat
  • Felsensteinkraut
  • Filziges Hornkraut
  • Fleischfarbene Fingerwurz
  • Fleißiges Lieschen
  • Fliegenragwurz
  • Flutender Hahnenfuß
  • Frauenminze
  • Fremder Rittersporn
  • Fuchs‘ Fingerwurz
  • Fuchssches Greiskraut
  • Garten-Fuchsschwanz
  • Garten-Katzenminze
  • Garten-Sonnenauge
  • Gartenlupine
  • Gartenmelde
  • Gartenrittersporn
  • Gartentulpe
  • Gebirgshängenelke
  • Geflügelter Strandflieder
  • Gelbe Skabiose
  • Gelber Frauenschuh
  • Gelbes Windröschen
  • Gemeine Tagblume
  • Gemeiner Hohlzahn
  • Gemüseamarant
  • Gemüsemalve
  • Geranien
  • Gerste
  • Geruchlose Kamille
  • Gewöhnliche Bergdistel
  • Gewöhnliche Kartäusernelke
  • Gewöhnliche Nachtviole
  • Gewöhnliche Ochsenzunge
  • Gewöhnliche Pechnelke
  • Gewöhnliche Pestwurz
  • Gewöhnliche Sumpfbinse
  • Gewöhnliche Wegwarte
  • Gewöhnlicher Feldrittersporn
  • Gewöhnlicher Löwenzahn
  • Gewöhnlicher Oregano
  • Gewöhnlicher Sonnenhut
  • Gewöhnliches Greiskraut
  • Gewöhnliches Kohlröschen
  • Gewürzfenchel
  • Gewürztagetes
  • Gitter-Spindelkraut
  • Glattblattaster
  • Glücksklee
  • Golddistel
  • Grausenf
  • Griechischer Bergtee
  • Großblütige Bergminze
  • Große Kapuzinerkresse
  • Großes Zweiblatt
  • Grüne Minze
  • Gundelrebe
  • Heiliges Knabenkraut
  • Herbst-Löwenzahn
  • Herbstanemone
  • Hirschhornwegerich
  • Hohe Schlüsselblume
  • Hohe Tagetes
  • Hügelheilwurz
  • Indischer Spinat
  • Inkagurke
  • Italienische Ochsenzunge
  • Jakobsgreiskraut
  • Jiaogulan
  • Jungfer im Grünen
  • Kahler Alpendost
  • Kamut
  • Kärntner Minze
  • Karotte
  • Kartoffel
  • Kleine Bibernelle
  • Kleine Braunelle
  • Kleine Brennnessel
  • Kleiner Wiesenknopf
  • Kleines Knabenkraut
  • Klettendistel
  • Knoblauch
  • Knoblauchrauke
  • Knollenfenchel
  • Knollenziest
  • Kokardenblume
  • Kölnischwasser Minze
  • Kopfiges Läusekraut
  • Kopfsalat
  • Kriechender Hahnenfuß
  • Kronenanemone
  • Kuckuckslichtnelke
  • Kümmel
  • Kurkuma
  • Langblättriges Waldvöglein
  • Lauch
  • Liburnische Junkerlilie
  • Löwenmäulchen
  • Madagaskar-Immergrün
  • Mädchenauge
  • Madeira-Natternkopf
  • Mairübchen
  • Mais
  • Männliches Knabenkraut
  • Mariendistel
  • Markstammkohl
  • Marokkanische Minze
  • Meisterwurz
  • Melanzani
  • Mojitominze
  • Mückenhändelwurz
  • Mutterkraut
  • Napfschwarznessel
  • Nesselblättriger Ehrenpreis
  • Niedrige Tagetes
  • Onites-Oregano
  • Österreichisches Kohlröschen
  • Palmkohl
  • Pastinake
  • Perlkörbchen
  • Petersilie
  • Pfefferminze
  • Pfennigkraut
  • Pfingstnelke
  • Pfirsichblättrige Glockenblume
  • Pflücksalat
  • Phacelia
  • Phlox
  • Poleiminze
  • Porzellanblümchen
  • Prachtnelke
  • Purpurglöckchen
  • Purpursonnenhut
  • Physalis
  • Radicchio
  • Rainfarn
  • Ranunkel
  • Rauhaariger Kälberkropf
  • Rettichartige Flockenblume
  • Riesenschilf
  • Rindsauge
  • Ringelblume
  • Roggen
  • Römisches Knabenkraut
  • Rosenkohl
  • Rosenweihrauch
  • Rossminze
  • Rote Garten-Fetthenne
  • Rote Mittagsblume
  • Rote Nelkenwurz
  • Rote Rübe
  • Roter Lein
  • Rotes Waldvöglein
  • Rotkraut
  • Rucola
  • Rundblättriges Wintergrün
  • Saat-Wucherblume
  • Saatsiegwurz
  • Schalotte
  • Scheibenschneckenklee
  • Scheuchzers Glockenblume
  • Schildampfer
  • Schlafmohn
  • Schmalblättrige Rucola
  • Schmalblättriger Sonnenhut
  • Schwarzer Winterrettich
  • Schwarzes Bilsenkraut
  • Schwarzwurzel
  • Silber-Pampasgras
  • Silberblättrige Goldnessel
  • Sommerbohnenkraut
  • Sommernelke
  • Sonnenbraut
  • Spanische Golddistel
  • Speisehanf
  • Spinat
  • Stachelige Wegwarte
  • Stängellose Schlüsselblume
  • Stauden-Sonnenblume
  • Staudenlein
  • Staudenpfingstrose
  • Sternanemone
  • Stockrose
  • Strohröschen
  • Sumpfeibisch
  • Sumpfstendelwurz
  • Süßlupinen
  • Tomate
  • Topinambur
  • Tränendes Herz
  • Traubensilberkerze
  • Tripmadam
  • Türkische Minze
  • Ufer-Wolfstrapp
  • Waldsanikel
  • Waldstorchschnabel
  • Wasserdost
  • Wegrauke
  • Weichhaariger Hohlzahn
  • Weinbergtulpe
  • Weiße Höswurz
  • Weiße Lichtnelke
  • Weiße Pestwurz
  • Weiße Resede
  • Weiße Waldhyazinthe
  • Weißer Senf
  • Weißes Bilsenkraut
  • Wiesenbärenklau
  • Wiesenflockenblume
  • Wiesenfuchsschwanz
  • Wiesenglockenblume
  • Wiesenlabkraut
  • Wiesenlieschgras
  • Wiesenpastinak
  • Wiesensalbei
  • Wiesenstorchschnabel
  • Wilde Malve
  • Wilde Möhre
  • Wilder Amarant
  • Wilder Fenchel
  • Wilder Majoran
  • Winterling
  • Wirsing
  • Wohlriechende Händelwurz
  • Wollziest
  • Zichorie & Chicorée
  • Zierliche Winde
  • Zimbelkraut
  • Zitronengras
  • Zottiges Weidenröschen
  • Zuckerhut
  • Zuckermelone
  • Zuckerwurzel
  • Zwergglockenblume
  • Zwergprimel
  • Zwergsoldanelle

Stichwort: Krautige Pflanzen, Stauden

Empfehlung: Gartenshops






Nichts verpassen!