Schwachzehrer

Pflanzen werden nach verschiedenen Kriterien in unterschiedliche Kategorien eingeordnet. Eine Unterscheidung erfolgt nach dem Stickstoff- sowie Nährstoffbedarf.

Insbesondere im Nutzgarten wird von der Unterteilung Gebrauch gemacht, um bei der Mischkultur die Fruchtfolge zu bestimmen.

Zu Unterscheiden sind die Schwachzehrer von den Stark- und den Mittelzehrern.

  • Starkzehrer – Pflanzen mit einem sehr hohen Stickstoffbedarf
  • Mittelzehrer – Pflanzen mit einem mittellhohen Stickstoffbedarf
  • Schwachzehrer – Pflanzen mit einem niedrigen Stickstoffbedarf

Schwachzehrer

Pflanzen mit einem niedrigen Stickstoffbedarf sind:

  • Buschbohne
  • Erbse
  • Erdbeere
  • Erdkastanie
  • Feldsalat
  • Gartenkresse
  • Gartenmelde
  • Haferwurzel
  • Kerbelrübe
  • Kräuter
  • Mangold
  • Nachtkerze
  • Portulak
  • Radieschen
  • Rucola
  • Spinat
  • Topinambur

Stichworte: Schwachzehrer, Zehrer, Mischkultur, Stickstoffbedarf

Empfehlung: Gartenshops






Nichts verpassen!