Gemüsepflanzen

Frisch, knackig und frei von irgendwelchen Pestiziden, so könnte man Gemüse aus dem heimischen Garten am besten beschreiben. Doch nicht nur das, außerdem ist selbstgezogenes Gemüse vielfach aromatischer, als das was man aus dem Supermarkt gewohnt ist.

Aus diesem Grund entdecken immer mehr Hobbygärtner die Leidenschaft für sich, Gemüsepflanzen anzubauen. Ist dies nicht verwunderlich, schmeckt frisches Gemüse nicht nur besser, sondern ist in den meisten Fällen auch noch gesünder,  günstiger und besser für die Umwelt, da kein Transport und Verpackungsmaterial anfallen.

Hobbygärtner, die die erste Ernte der im eigenen Garten angebauten Gemüsepflanzen bereits kosten durften, wissen was das für ein herrliches Gefühl ist. weiterlesen…

Erbsen

Gurken

Radieschen

Knoblauch

Kartoffeln

Mais

Kürbis

Zucchini

Chili/ Paprika

Gemüseanbau auch für Laien

Es spielt absolut keine Rolle, ob Sie bereits jahrelang gärtnern oder erst damit beginnen möchten, der Anbau von Gemüsepflanzen ist kein Hexenwerk. Alles was Sie dazu benötigen, ist ein fruchtbarer Boden, ein sonniger Standort, die Lust am Anbau und die richtigen Samen. Okay, etwas mehr braucht man schon, doch all das Wissen, dass hierfür erforderlich ist, finden Sie auf dieser Seite.

Gemüsepflanzen auch für kleine Gärten, Terrassen und sogar Balkone

Zum Anbau von Gemüsepflanzen benötigen Sie keinen riesigen Garten. Die meisten Pflanzen wachsen auch hervorragend in Töpfen, sodass diese auch auf einem Balkon kultiviert werden können. Hierzu zählen vornehmlich Tomaten, Chilis, Erbsen, Stangenbohnen und diverse Kräuter wie Basilikum, Petersilie, Dill, Thymian und Rosmarin. In größeren Kübeln können sogar aber auch Kartoffeln oder Mais aufgezogen werden. Wichtig aber ist, wenn man Pflanzen in Töpfen/ Kübel hält, diese regelmäßig zu düngen und gießen.